Nachtwanderung Hohe Möhr

Eine außergewöhnliche Tour

In der Vollmondnacht vom 4. Juli 2020 war was los im Wald. Eine Gruppe vom Wehrer Schwarzwaldverein ging "neue Wege" - keine anderen Wege, aber zu einer anderen Zeit!

Abmarsch der 9 Wander-Wütigen war abends um 22 Uhr am Weißenbachsattel beim Hochkopf in Todtmoos. Das Ziel klingt einfach: Nach Hause laufen. Auf dem Westweg führte der Weg in Richtung Hohe Möhr, dort war Frühstück geplant.

Ich habe bei meinen Wanderungen kaum magischere Momente erlebt, als der Vollmond im Tannenwald oberhalb von Todtmoos. Absolute Ruhe und hell erleuchtete Fleckchen und Baumstämme mitten im Wald. Meist ohne Stirnlampe fanden wir den richtigen Weg bis das Rauschen der Gersbacher Windräder immer näher kam. Im Mondlicht ragten die Türme in den Sternenhimmel und erzeugten den Strom, den unten im Tal die Städte Wehr, Schopfheim, Rheinfelden funkeln ließ.

Um 3:30 Uhr waren wir an der Höhen Möhr. Etwas müde aber innerlich aufgedreht von den mystischen Eindrücken. Zeit für eine Pause, aber wer isst schon ein Wurstbrot mitten in der Nacht. Auf dem Turm erwarteten wir den Morgen während sich einige am Lagerfeuer aufwärmten. Dann um 4:20 Uhr erstes Morgengrauen im Osten, bis zum Sonnenaufgang 5:37 Uhr war es kurzweilig. Im Westen ging der Vollmond unter, während im Süden die Alpengipfel von den ersten Sonnenstrahlen erfasst wurden.

Jetzt merkte auch mein Bauch, dass es Zeit für Frühstück war. Unser "Verpflegungstrupp" bot uns ein Buffet an, was man sonst von keiner her Wanderung kennt. Danke dafür.

Um 7 Uhr gings auf die Schlussetappe über Hasel nach Wehr. Erste Menschen trafen wir an, einige mit dem Hund, andere auf dem Weg zum Bäcker. Unsere Tour neigte sich dem Ende - morgens um 9 Uhr! Nach fast 28km und 11 Stunden waren die Beine schwer. Vom Sonntag Mittag erzähle ich lieber nicht, der war praktisch nicht mehr vorhanden.

Aber die Eindrücke bleiben. Mitten in der Nacht, mitten im Wald. Nur Sterne, Ruhe und ein paar nette Wanderfreunde.

Hier geht's zu den Bildern...

Fotos: Michael Bader

Zurück