Familiengruppe im Schwarzwaldverein Wehr

2004 gründeten wir auf Initiative der damaligen 2. Vorsitzenden Hanna-Lore Tonowsky unsere Familiengruppe. Bei einer feierlichen Gründungsfeier bekam jede Familie eine Nordmannstanne, welche wir gemeinsam im Flienkener Wald pflanzten.

Viele schöne Ausflüge, Wanderungen und Museumsbesuche folgten. Jede Familie organisiert ein bis zwei Unternehmungen pro Jahr, so dass wir jeden Monat eine Veranstaltung durchführen können. Eltern wie Kinder haben dabei immer sehr viel Spaß.

Interessierte Familien und Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

Bereits zwei mal besuchten wir unserer Partnerstadt Bandol und einige besonders lehrreiche Wanderungen machten wir mit Herrn Gert Phillip und unserem Stadtförster Georg Freidel.

Viel Engagement zeigen wir bei den Waldputzete,  mit den Spielen am "Sagenhafte Freitag" und bei unseren jährlichen Nachtwanderungen mit Grillen beim Sommerferienprogramm.

Unsere Leitsätze und Vorteile sind: 

  • Die ganze Familie nimmt Teil, die Kinder werden nicht abgegeben 
  • Mitmachen, mitgestalten, kein Animationsstil 
  • Natur entdecken, wandern mit anderen Kindern geht viel leichter 
  • Für allein erziehende Eltern, oder wo ein Elternteil Wochenendschicht arbeitet = eine tolle Wochenendgestaltung 
  • Einfache Grundregeln gegeben für Umgang untereinander und mit den Dingen um uns herum 
  • Nutzen des Fachwissens im SWV Ortsgruppe (z.B. Heimatpfleger, Naturschutzwart usw.) 
  • Sensibilisieren der Kinder für Natur und Arbeit anderer (z.B. Ruhebänke renovieren, Wegpatenschaften übernehmen) 
  • Kostengünstig durch Mitfahrgelegenheiten und Gruppenermäßigungen 
  • Kinderbereichern sich untereinander, Sozialverhalten usw.

 

Familien mit Kindern ab 8 Jahren sind bei uns herzlich willkommen! Einfach mal ausprobieren...

Zurück